Mi-Pac X Liberty Art Fabric: Für Taschenfetischisten

Vorbei sind die Zeiten, in denen man in Berlins Straßen nur Jutebeutel mit mehr oder (meist) minder lustigen Sprüchen oder Aufdrucken zu sehen bekam. Die deutschen Hauptstädter haben erkannt, dass es dort draußen noch viel mehr gibt, was das Taschenfetischistenherz zum Klopfen bringt. Die Mi-Pacs gehören schon lange dazu – besonders, seitdem Rucksäcke und Sporttaschen wieder angesagt sind. Mit der neuen Kollaboration mit der Liberty Art Fabric haben die UKler von Mi-Pac voll ins Schwarze – oder besser Bunte – getroffen.

Überbordende florale Muster – von Paisley über Millefleur bis hin zu fast barock anmutenden Elementen ist alles dabei. Wer hätte gedacht, dass ein Rucksack oder eine Dufflebag so cool aussehen kann? Wer es lieber schlicht mag, dem gefallen sicher die Modelle aus den regulären Kollektionen von Mi-Pac. Egal, für was man sich entscheidet: Den Taschenfetischismus stillen sie auf jeden Fall.

Copyright: Mi-Pac. Quelle: Sane Communications.
Copyright: Mi-Pac. Quelle: Sane Communications.
Copyright: Mi-Pac. Quelle: Sane Communications.
Copyright: Mi-Pac. Quelle: Sane Communications.
Copyright: Mi-Pac. Quelle: Sane Communications.
Copyright: Mi-Pac. Quelle: Sane Communications.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>