Awareness & Consciousness: Batik never dies!

Egal ob Hippies auf Ibiza, Alt-68er oder Techno-Jünger aus den 90ern – alle haben eins gemeinsam: Die Vorliebe für Batik. Die aus Indonesien stammende Färbetechnik ist auffällig, bunt und jedes Teil ist ein Einzelstück. Mehr als genug Gründe also, dass Batik alle paar Jahre auch bei den Designern hoch im Kurs steht. Besonders spannend setzt das Label Awareness & Consciousness seine H/W 2012/13 Kollektion “Let Loose” mit Hilfe von Batik in Szene. Weich fließende Silhouetten aus bequemem Jersey und vor allem Grautöne in diversen Schattierungen sowie abgetönte Violett- und Olivfarben verhindern dabei das Abdriften in die allseits bekannten Psychedelic-Muster. Ganz im Gegenteil: Alles wirkt sehr dezent und die Farbübergänge sind so harmonisch, wie es bei Batik sonst selten der Fall ist. Es erinnert fast ein wenig an das Tusche, die sich langsam in Wasser ausbreitet – faszinierend.

Look der H/W 2012/13-Kollektion von Awareness & Consciousness. Quelle: awarenessandconsciousness.com
Look der H/W 2012/13-Kollektion von Awareness & Consciousness. Quelle: awarenessandconsciousness.com
Look der H/W 2012/13-Kollektion von Awareness & Consciousness. Quelle: awarenessandconsciousness.com
Look der H/W 2012/13-Kollektion von Awareness & Consciousness. Quelle: awarenessandconsciousness.com
Look der H/W 2012/13-Kollektion von Awareness & Consciousness. Quelle: awarenessandconsciousness.com
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Label to watch und getaggt als , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to Awareness & Consciousness: Batik never dies!

  1. Appreciation for the great composing. I

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>