I’m maybe ugly but I glow at night…

Was kommt dabei heraus, wenn man Kunstpelz mit Glasfaser paart? Richtig: Nichts Gutes. Oder anders gesagt: ElectroFur. Hier schrammt nicht nur der Name an Grenzdebilität, sondern auch das Produkt. Schäbige Flokati-Mäntel, die einem schon beim Anblick einen Juckreiz am ganzen Körper bescheren, entfachen durch eingebaute LED’s ein unheimlich-gruselig-bescheuertes Leuchten. So sinnvoll, wie ein A…loch am Ellenbogen. Genauso wie die Models auf den Website-Bildern, wird der Träger mit diesen an Geschmacklosigkeit kaum zu übertreffenden Design-Ausgeburten der Hölle der lächerliche Höhepunkt eines jeden Partyabends sein. Man darf nur hoffen, dass die eingebauten Leuchtmittel nicht für schmerzhafte Stromschläge sorgen – wobei man es wohl jedem Träger dieser Abscheulichkeiten wünscht. Erinnert ein bisschen an 90er-Techno reloaded. Da kann man nur an alle Jacquelines und Kevins sagen: Viel Spaß damit.

Glowing Pussys. Quelle: electrofur.com
Glowing Pimp. Quelle: electrofur.com
Teach me tiger... Quelle: electrofur.com
Romantic Glow. Quelle: electrofur.com

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fashion Fail und getaggt als , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to I’m maybe ugly but I glow at night…

  1. Read More: kalibugan.xlogz20090101adult-web-step-into-this-2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>