Summa Summarum

Unter diesem Motto zeigten gestern die Viert-Semester-Modedesign-Studenten der Berliner HTW ihre Semesterkreationen in der Kantine am Berghain. Und gemäß dem Motto war ein Ritt durch verschiedene Epochen und Milieus zu sehen. Querverweise zu der Arbeiterklasse vom Anfang des vergangenen Jahrhunderts über ein wunderbares schwarzes Cape mit Balaklava bis hin zu Stücken aus futuristisch anmutenden Tech-Materialien und geometrischen Details und Schnitten. Gerade der erste Teil der Schau überzeugte mit seinen Anklängen an das Arbeitermilieu: rough, dunkel und doch zeitgemäß dank intelligentem Materialmix und einem Gespür für Layering. Generell ist natürlich noch kein Meister vom Himmel gefallen und man sieht, dass noch ein wenig die Versiertheit fehlt, dennoch haben die Studenten einen schönen Eindruck darüber gegeben, was in der Zukunft von Ihnen zu erwarten ist. Man kann sich darauf freuen.

Summa Summarum. Modenschau der HTW Berlin

 

Summa Summarum. Modenschau der HTW Berlin
Summa Summarum. Modenschau der HTW Berlin
Summa Summarum. Modenschau der HTW Berlin

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>