Boys Boys Boys – macht Euch bereit für den Shopping-Wahn

Nach einem kurzen Abstecher in den frisch eröffneten Urban Outfitters Store im Herzen Berlins ist wenigstens zu der Auswahl an Männerklamotten nicht viel zu sagen: überschaubar und Standard. Wie gut, dass es Läden wie Boys Boys Boys gibt. Wer auf der Suche nach ausgefallenen Schnitten und guten Labels – wenn auch nicht ganz so billig – ist, sollte sich entweder auf den Weg nach Hamburg machen oder einfach einen Blick in den Online-Store werfen. Von “Odeur” über “Rick Owens” bis hin zu “Patrick Mohr” findet hier jeder anspruchsvolle Mann das Richtige. Wer die Farbe Schwarz, außergewöhnliche/asymmetrische Schnitte und einen leichten Touch Avantgarde mag, wird Boys Boys Boys lieben. Noch nicht überzeugt? Dann guckt Euch meine Favoriten an.

Jacke Odeur. Quelle: boysboysboys.de
Weste von Rick Owens DRKSHDW. Quelle: boysboysboys.de
Shirt von Silent by Damir Doma. Quelle: boysboysboys.de
Longshirt von Asger Juel Larsen. Quelle: boysboysboys.de
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>