Erotic Underwear for men??? Wohl kaum! Penissuppe 2.0

Immer wenn man denkt, schlimmer geht’s nimmer, taucht wieder ein Label auf, bei dem es einem die Fremdschamesröte ins Gesicht treibt. Und da bin ich auch schon beim Thema: das Unterwäschelabel Tendenze. Erst neulich kam die Marke in einer Dokumentation auf ZDFkultur vor und ich konnte schon da nicht fassen, was ich sah. Slips im Borat-Stil, psychedelische Muster, die ein Betrachten der Schmuckstücke fast unmöglich machen und Haut, soweit das Auge reicht – zu viel Haut. Zusätzlich ist die Webseite ebenfalls eine “Augenweide”.

Meine Highlights sind der neckische “Limes”, der den Penis in einer unnatürlichen Beule formt, als hätte der Träger einen schmerzhaften Leistenbruch über Jahre verschleppt.

Modell Limes. Quelle: tendenze.com

Dann vielleicht eher der “Kapuzenbody”?

Kapuzenbody. Quelle: tendenze.com

Ach ja, dezente Shirts gibt es auch:

"Shirt". Quelle: tendenze.com

 

Und noch was zum Baden. Da will man ja schließlich auch alles zeigen und bloß nichts der Fantasie überlassen…

Badehose "Dean". Quelle: tendenze.com

Und ja, es geht noch schlimmer. Diese Totalausfälle möchte ich Euch nicht auf meinem Blog zumuten. Wer es trotzdem wagt… ich habe Euch gewarnt.

Manch einer möchte vielleicht noch zur Ehrenrettung sagen: OK, das Label kommt offensichtlich aus den 80ern, da war alles ein bisschen anders. Aber man kann die Modelle wirklich noch immer bestellen. Wenn ich mir nun vorstelle, dass also meine Freunde diese… ähm… Ungetüme unter ihrer Bekleidung tragen könnten, uäähhh. Aber jetzt bitte keine bösen Kommentare. Ich weiß, das würdet Ihr nie tun, oder?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fashion Fail und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

3 Responses to Erotic Underwear for men??? Wohl kaum! Penissuppe 2.0

  1. Dorian sagt:

    Netter Blog, gefaellt mir super. Auch tolle Themen.

  2. Fred Urban sagt:

    Du solltest nicht alles schlecht machen was Dir nicht gefällt! Es sind ein paar sehr schöne Stücke dabei und die zieht bestimmt niemand für Dich an. Es wird gekauft weil es einem selbst, der Freundin oder der eigenen Frau gefällt. Und wenn man einen schönen Körper hat-warum nicht? Ich möchte nicht Deine Unterwäsche sehen!…………uäähhh

  3. I just added your blog site to my blogroll, I hope you

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>