Wunder gibt es immer wieder: Crocs legt Plastikpantoffel-Image ab

Manchmal wird man doch positiv überrascht. Bislang habe ich immer gedacht, die Marke “Crocs” stelle nur diese klobigen Plastikpantoffeln (Clogs) her, bei denen man sich fragt, wer die wirklich allen Ernstes tragen möchte. Jetzt musste ich erkennen, dass das nicht ganz stimmt: Bei meinem letzten Besuch im Schuhladen sah ich ein graues Paar Sneaker, das federleicht war und noch dazu sehr bequem. Als ich den Markennamen las, musste ich allerdings zweimal hinschauen. Eine kleine Netzrecherche hat mich dann allerdings aufgeklärt und gezeigt, dass Crocs sich vom hässlichen Entlein gemausert hat – bis zum umwerfend schönen Schwan ist der Weg zwar noch weit, aber diese positive Entwicklung wollte ich hier einfach mal anerkennen. Die Plastikpantoffeln gibt es zwar auch noch, aber nun gut. Seht selbst:

Erinnert nicht mehr wirklich an die Plastikpantoffel, oder? Quelle: crocs.de
Eine Entwicklung, die man anerkennen sollte. Quelle: crocs.de
Und auch Boat Shoes sind im Angebot. Quelle: crocs.de

Was mich allerdings ein wenig verwirrt, aber auch  belustigt hat, war der Zettel, der an den Schuhen klebt – und diese Tipps möchte ich allen meinen Lesern gerne mitgeben:

Warnung: Um beim Betreten von Rolltreppen und beweglichen Laufbändern ernsthafte Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie

– in der Mitte der Stufe stehen und nach vorne schauen

– außer dem Laufband oder der Stufe keine anderen Oberflächen berühren

– das Laufband oder die Rolltreppe mit Vorsicht betreten oder verlassen

– Kinder bei der Benutzung der Rolltreppe oder des Laufbandes stets an der Hand halten und durchgehend beaufsichtigen

Noch ein Tipp von mir – immer aufpassen: linker Fuß, rechter Fuß, linker Fuß, rechter Fuß…

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>