I wear my Pappglasses at night

Wer hätte noch vor einigen Jahren gedacht, dass die Brille dank des Nerd-Trends ein nie dagewesenes Revival erfahren würde? Kaum ein Modefan in Berlin, der nicht eine schwarz-gerahmte Brille auf der Nase trägt (ja, ich auch) oder ein Drahtgestell, für das man vor einigen Jahren seinen 50-jährigen Onkel aus Övelgönne noch ausgelacht hätte. Kontaktlinsen scheinen nur noch für modische Hinterwäldler produziert zu werden. Wer Stolz sein kann, eine 100%ige Sehschärfe zu besitzen und kein Geld für eine  Fensterglasbrille ausgeben möchte, der wird bei Pappbrille fündig. Für vier bis neun Euro findet hier jeder ein passendes Modell: Vom Klassiker in Schwarz über die pinke Barbie-Variante bis hin zu den “Spitzenmodellen” – die ohnehin nicht vorhandenen Gläser sind hier durch Spitze „ersetzt“. Meine Lieblingsstücke: Freckles und Schwarze Witwe. Übrigens ein großes Lob für die Namensgebung: Sehschellen, Goldie Horn und Strebergarten? LIKE.

Classic Black
Classic Pink

 

Schwarze Witwe
Goldie Horn
Freckles
Strebergarten
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>