We <3 Fetish! Zana Bayne und ihre Leder-Harnische

Ja, in der Mode ist alles möglich: Von untragbaren High Heels – man denke an die Crab Heels von Alexander McQueen – über die Pillow Dresses von Viktor und Rolf, die eher an eine komplette Schlafstatt erinnern, bis hin zu so manchen Haute-Couture-Extravaganzen. Und auch das Thema “Fetisch” wird immer wieder gern von Designern aufgegriffen. Entweder in Form von Materialien wie Lack und Leder oder auch so provokant wie bei den Kollektionen Walter van Beirendoncks, der – selbst wie ein SM-Liebhaber aussehend – stets gern mit diesem Sujet kokettiert.

Auch bei den Leder-Kunstwerken von Zana Bayne denkt man spontan an Beate Uhse. Aber die Stücke der amerikanischen Designerin sind nicht dazu gedacht, auf der nackten Haut im stillen Kämmerlein zur Befriedigung sexueller Vorlieben getragen zu werden, sondern über der Kleidung in der Öffentlichkeit.

Harness von Zana Bayne

Die Harnesses (Singular: Harness, englisch für “Geschirr” für Zugtiere) wirken wie Exo-Skelette – nach außen gekehrte Brustkörbe und verleihen dem Träger einen sehr markanten Look. Das ist natürlich nichts für jeden. Klar, das Lady Gaga den Look für ihr Video “You and I” getragen hat. Aber auch der Otto-Normalverbraucher kann mit einem schlichten weißen Hemd, einer schwarzen Hose und dem Harnisch ein Highlight setzen, ohne direkt von der Sittenpolizei verhaftet zu werden. Leder und Metall vereint die Designerin zu einzigartigen Kreationen – für die Veganer unter uns gibt es die Stücke selbstverständlich auch aus Gummi (ist ja schließlich auch ein Fetsich-Material).

Exo-Skelett-Harness von Zana Bayne

Für Anfänger gibt es übrigens auch Gürtel.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to We <3 Fetish! Zana Bayne und ihre Leder-Harnische

  1. I am more worried about what the next step becomes when starving the population and killing 1% every four years does not work.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>