Buchtipp: “I <3 Your Style” von Amanda Brooks

Bücher über Mode gibt es wie Sand am Meer. Und alle gleichen sich ebenso wie ein Ei dem anderen. Amanda Brooks Werk macht da eine Ausnahme. Eigentlich geht es nicht wirklich um Mode, sondern es geht um Stil – richtig, das ist das was man sich im Gegensatz zu Mode nicht kaufen kann (gell, liebe Kardashians, russische Neureiche und Geissens dieser Welt?).

Wer jetzt denkt, dies ist wieder einer dieser Ratgeber, die mit erhobenem Finger sagen, dass man kein braun nach acht Uhr oder die Gürtelfarbe immer passend zur Farbe der Schuhe wählen muss, liegt falsch. Brooks geht es vielmehr darum, Grundarten von Modestilen – klassisch, bohemian, minimal, High Fashion, Street und Eclectic – vorzustellen, mit Beispielen zu bebildern und zu erläutern, was zum jeweiligen Look passt. Anschaulich werden die Stilrichtungen durch Bilder von Jacqueline Kennedy (klassisch), den Olsen-Twins (bohemian) oder Pharrell Williams (Street). Besonders schön ist es, dass man merkt, dass die Autorin ganzen Moderummel zwar liebt, aber doch nicht zu ernst nimmt. Ebenso zeigt sie auch Bilder von sich und ihren fatalsten Faux pas. Nun muss man natürlich sagen, dass man nicht sofort nach der Lektüre des Buches direkt seinen eigenen Stil gefunden hat – wobei ich auch behaupten möchte, dass das wahrscheinlich auch nur auf 1% der Weltbevölkerung überhaupt zutrifft – aber man setzt sich künftig verstärkt mit seinem eigenen Kleidungsstil auseinander. Und das allein ist schon ein großer Erfolg für den Leser und das Buch gleichermaßen.

Und nie weider vergessen: Mode ist nicht gleich Stil!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>